Start
 
  Termine
 
  RDS Damen-Cup
Tabellen
  RDS Damen-Cup
Inside
  Damen um 11
Inside+Tabellen
  News
Archiv
  Fotos
 
 
 
NEWS




04.04.2020  Beitrag / Aktuell


Corona und das Schachbrett


Im Zusammenhang mit Corona ist immer wieder der Hinweis zu hören, das wir die „Verdoppelungszeit“ in den Griff bekommen müssen. Damit ist der Zeitraum gemeint, in der sich die Anzahl der mit Corona Infizierten verdoppelt.

So lange wir keine Medikamente und keinen Impfstoff gegen Corona haben, werden wir eine gewisse Anzahl von Infizierungen nicht verhindern können. Experten sagen ja sogar, dass es so lange sogar sinnvoll ist, wenn sich die Bevölkerung nach und nach infiziert, damit immer mehr anschließend zumindest für einen gewissen Zeitraum immun sind.

Aber man muss die Anzahl der Neuinfektionen unter Kontrolle behalten – um nicht die Kontrolle zu verlieren. Logisch.

Jetzt hört sich Verdoppelung ja erst mal gar nicht so dramatisch an. Aus 100 werden 200, dann 400, dann 800 – das ist doch wohl kein Problem.

Und genau jetzt werden sich vielleicht einige an die Geschichte mit dem Schachbrett erinnern. Ursprünglich ging es dabei um ein Reiskorn, aber wir nehmen dafür jetzt mal ein 1 Cent Stück für das erste Feld auf dem Schachbrett – und den Wert verdoppeln wir jetzt mal von Feld zu Feld.

Nach 16 Feldern sind wir bei schlappen 32.768 Cent angekommen, also 327 Euro. Na ja, hört sich nicht dramatisch an.

Nach 32 Feldern sind wir schon bei 2.147.483.648 Cent angekommen, also bei über 20 Millionen Euro. Oha, das hört sich schon ganz anders an. Aber jetzt geht erst richtig die Post ab.

Auf Feld 64 sind wir bei 9.223.372.036.854.780.000 angenommen, also über 9 Trillionen Cent. Falls jemand diese Zahl bisher nicht kannte: sie schleppt 18 Nullen hinter sich her. Also über 90 Billiarden Euro.

Die Geschichte mit dem Schachbrett hört sich jetzt einigermaßen dramatisch an, aber dabei fehlt eine Einflussgröße: die Zeit.
Und wir ergänzen die Geschichte außerdem noch um die Komponente, das man nach einer gewissen Zeit auch wieder Cent-Stück vom Brett nehmen kann. Das wären bei Corona alle Infizierten die wieder gesund sind.

Na, spätestens jetzt sind doch zumindest alle Fußball-Fans voll dabei: wir müssen also auf Zeit spielen. Das kennt man ja.
Grundvoraussetzung dafür: Hände waschen und Abstand halten so gut es geht.

Denken Sie also mit und bleiben Sie Gesund.
Und vielen Dank an alle die den Laden in dieser Zeit am Laufen halten! (Ni)








  Werbepartner
 
 

 
Werbepartner
 


   Impressum / Kontakt / Datenschutz © damen-cup.de   


   LINKS  |  golfclub-hünxerwald.de  |  buchdenpro.de  |  herren-cup.de  |  senioren-cup.de  |  winter-trophy.de  |